Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Katze Science ClipKatze Science Clip
Weiter
SchließenFrage schließen
Spinner

Blog

Physik erleben!

Der Startschuss für den 5. von ScienceClip.at und AIT veranstalteten Videowettbewerb für Schülerinnen und Schüler ist diese Woche gefallen - wir freuen uns schon auf zahlreiche interessante und unterhaltsame Beiträge zum Thema "3... 2... 1... ENERGIE! Alles, was uns antreibt"!

Wie es gelingen kann, viele Schülerinnen und Schüler für Physik zu interessieren und ihnen auch das Produzieren von Videos schmackhaft zu machen, darüber haben wir mit einem gesprochen, der es wissen muss: Mag. Ivan Poropat, Lehrer für Physik und Technisches Werken am BG/BRG Pichelmayergasse in Wien, jener Schule, die bei den letzten beiden Videowettbewerbsrunden den "Preis für die Schule mit den meisten Einreichungen" gewann.

Die Redaktion der OVE-Verbandszeitschrift e&i, Verlag Springer Wien New York, hat mit dem engagierten Lehrer über seinen Alltag in der Schule und die Gründe für seine Berufswahl gesprochen. Dabei hat er auch erklärt, dass es für ihn überaus sinnvoll ist, Videos im und für den Unterricht zu produzieren, um Physik nicht nur zu erlernen, sondern auch zu erleben. 

Ein Geheimnis von Ivan Poropat liegt wohl in der großen Begeisterung, die er selbst für sein Unterrichtsfach hat und die er zweifelsohne an seine Schülerinnen und Schüler weitergibt - eine Begeisterung, die man auch in jeder Zeile des Interviews mit ihm förmlich spüren kann. Aber lesen Sie selbst:

Interview mit Ivan Poropat

 

 

 

Physiklehrer Ivan Poropat liebt seinen Beruf – in einem Interview erklärt er auch, warum das so ist...