Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Katze Science ClipKatze Science Clip
Weiter
SchließenFrage schließen
Spinner

Blog

Sonderpreis für das BG/BRG Pichelmayergasse

Das BG/BRG Pichelmayergasse empfing am 21. Februar 2018 DI (FH) Georg Jäggle MA von der Technischen Universität Wien, der Schüler/innen der Unter- und Oberstufe mit einem spannenden Vortrag zum Thema Robotik begeisterte und anschließend im exklusiven ScienceClip.at-Interview-Workshop tiefere Einblicke in dieses faszinierende Forschungsgebiet gab.

 

Die Belohnung für den Hattrick  

Zum dritten Mal in Folge holte sich das Gymnasium aus dem 10. Wiener Bezirk den Sonderpreis für die meisten Einreichungen bei unserem Wissenschafts-Videowettbewerb 2017. Motiviert durch die engagierten LehrerInnen Mag. Ivan Poropat und Mag. Margot Schiller, produzierten die Schüler/innen zahlreiche Wissenschafts-Videos und wurden dafür mit einem Sonderpreis belohnt. Der Preis umfasste einen Vortrag aus einem technisch/naturwissenschaftlichen Fachbereich sowie einen exklusiven ScienceClip.at-Interview-Workshop mit dem Vortragenden.

 

Der Experte mit dem Roboter im Rucksack

In zwei aufeinanderfolgenden Vorträgen erzählte Georg Jäggle, warum und auf welchem – durchaus nicht immer geradlinigen – Weg er an das Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der TU Wien gekommen ist, wo er derzeit seine Dissertation verfasst, und lud die Schüler/innen auf eine Entdeckungsreise in die Welt der Robotik ein. Dabei stand vor allem die „soziale Assistenzrobotik“ im Mittelpunkt, die er den interessierten Jugendlichen unter anderem durch die Vorstellung des Projekts „ iBridge“, an dem er selbst mitarbeitet, näherbrachte. In diesem generationenübergreifenden Sparkling Science-Projekt werden Serviceroboter entwickelt, die älteren Menschen im alltäglichen Leben Hilfestellungen bieten.

 

Nachfragen erlaubt!

Im anschließenden ScienceClip.at-Interview-Workshop hatten 14 Schüler/innen aus der Unter- und Oberstufe die Chance, dem Experten der Technischen Universität Wien Fragen zu stellen. In vier Gruppen erarbeiteten die Jugendlichen Fragen zu einem bestimmten Themenbereich, die sie dann Georg Jäggle vor laufender Kamera stellten. Alle Interviews sind ab sofort hier auf ScienceClip.at zu finden!

 

Schulworkshop mit den Gewinnerinnen der Girls! TECH UP Foto-Challenge

Der nächste ScienceClip.at-Schulworkshop wird am 11. April 2018 an der NMS&FMS Bendagasse (Wien) stattfinden.

Robotik-Vortrag und exklusiver ScienceClip.at-Interview-Workshop