Was ist ScienceClip.at?

Ich möchte dem Österreichischen Verband für Elektrotechnik zu seiner Initiative für Wissenschafts- und Technikvermittlung ScienceClip.at gratulieren.
Deren innovatives Konzept, Wissenschafts-Kurzvideos, die einen Einblick in die Forschungswelt österreichischer Hochschulen erlauben, auf einer frei zugänglichen Online-Plattform zu bündeln, trifft den Puls der Zeit.
ScienceClip.at ermöglicht Schülerinnen und Schülern, WissenschaftlerInnen auf Augenhöhe zu begegnen und sogar direkt Fragen an die ExpertInnen zu stellen.
Auch für Forscherinnen und Forscher, die ihre Arbeit und Forschungsergebnisse an eine Öffentlichkeit außerhalb der Scientific Community kommunizieren wollen, ist ScienceClip.at eine interessante Plattform.
Ich wünsche ScienceClip.at weiterhin viel Erfolg.

Dr. Marie Céline Loibl
Programmleitung Sparkling Science
Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft


trans
bmwf

Eine Online-Plattform voller interessanter und informativer Webvideos aus der Welt der Wissenschaft – wir präsentieren, woran in Österreich geforscht wird und ermöglichen einen Einblick in österreichische Hochschulen.
Videos werden in folgenden Kategorien veröffentlicht:

  • Science
    Womit beschäftigen sich NaturwissenschaftlerInnen und IngenieurwissenschaftlerInnen in ihren Forschungen genau?
  • Schullabor
    Was hat der Unterricht eigentlich mit naturwissenschaftlicher Forschung in der Praxis zu tun? Zusätzlich findest du hier auch Videos zu Schulprojekten und Wissenschafts-Videoclips, die von SchülerInnen produziert wurden.
  • Menschen
    Unter dieser Rubrik kannst du dir Videos ansehen, die einen Einblick in den Alltag von ForscherInnen ermöglichen.
  • Science@Work
    Die ScienceClip.at-Unterstützerfirmen zeigen in ihren Videos, wie Wissenschaft und Forschung in ihren Unternehmen Anwendung finden.

 

Ask a Scientist!

Wenn du eine Frage hast, auf die du gerne eine Antwort von einem/einer WissenschaftlerIn haben möchtest, kannst du diese unter der Rubrik
Ask a Scientist stellen. Die Fragen werden direkt von WissenschaftlerInnen beantwortet. Fragen und Antworten werden auf der Website veröffentlicht, damit sie anderen Interessierten zugänglich sind.
Du kannst auch zu jedem Video direkt und ohne Login oder Registrierung Fragen stellen. Das ScienceClip.at-Team setzt alles daran, dir Antworten zu beschaffen!

 

Expertenpool – Meet a Scientist!

Unser Netzwerk für Kooperationen zwischen SchülerInnen und ForscherInnen: Du interessierst dich für die Forschungswelt und möchtest erfahren, wie es dort zugeht? Du möchtest spannende technische und naturwissenschaftliche Fragen mit einer/einem ExpertIn diskutieren? Du möchtest dir Klarheit verschaffen, ob ein bestimmter Ausbildungsweg der richtige für dich sein kann, indem du mit jemandem sprichst, der in diesem Bereich tätig ist? Du brauchst Input für ein technisches oder naturwissenschaftliches Projekt? Für deine vorwissenschaftliche Arbeit fehlt dir noch ein sinnvolles Thema oder eine Idee für eine außergewöhnliche Präsentation? Informiere dich unter der Rubrik Expertenpool!

Alle ScienceClip.at-Angebote können wir dank unserer Sponsorfirmen kostenlos zur Verfügung stellen.

 

An wen richtet sich ScienceClip.at?

Die Plattform richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 10 Jahren, die gerne mehr über Naturwissenschaft, Technik und die Forschungswelt wissen wollen.

Informationen für LehrerInnen: Sie sind an einer Schule oder einer anderen Bildungseinrichtung (SchülerInnenforschungszentrum, SchülerInnenlabor, Science Center etc.) tätig? Wenn Ihnen unsere Plattform ScienceClip.at gefällt würden wir uns freuen, wenn Sie diese in Ihrem Umfeld bekannter machen und vielleicht sogar in Ihrem Unterricht einsetzen würden. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne kostenlos Plakate und Infoflyer zu. Bitte wenden Sie sich auch bei Rückfragen jederzeit über info@scienceclip.at an uns.
Wir veröffentlichen auch gerne Videos zu naturwissenschaftlichen oder technischen Themen, die von SchülerInnen produziert worden sind. Alle Informationen dazu finden Sie hier: http://www.scienceclip.at/mitmachen.html.

Informationen für ForscherInnen und Studierende: Möchten Sie Ihre Expertise mit den ScienceClip.at-UserInnen teilen? Wir freuen uns sehr über engagierte ExpertInnen, die mit uns Kontakt aufnehmen wollen. Alle Infos finden Sie unter dem Menüpunkt „Wie kann ich mitmachen?“: http://www.scienceclip.at/mitmachen.html.

 

Ziele von ScienceClip.at

  • SchülerInnen für Naturwissenschaft und Technik begeistern
  • SchülerInnen leicht zugängliche Informationen aus österreichischen Forschungseinrichtungen bieten
  • Berührungsängste von SchülerInnen abbauen, sich mit Naturwissenschaft & Technik zu befassen sowie mit WissenschaftlerInnen in Kontakt zu treten
  • Das Bild von Natur- und IngenieurwissenschaftlerInnen in der Gesellschaft verbessern und Vorurteile abbauen
  • ForscherInnen eine öffentliche Plattform bieten
  • LehrerInnen qualitätsvolle Multimedia-Angebote zur Verfügung stellen, die sie in ihrem Unterricht nutzen können
  • Einen Beitrag zu leisten, den Nachwuchs in technischen und naturwissenschaftlichen Berufen zu sichern

 

Welche Videos passen zu ScienceClip.at?


Wir veröffentlichen hauptsächlich Videos unserer Partnerinstitutionen, bei denen wir dann auch gerne auf ihre Institute, Studienprogramme oder Forschungsgruppen verlinken. Du kannst auf diese Weise leicht weitere Informationen einholen, wenn dich ein Thema näher interessiert.

Wir laden Interessierte herzlich ein, sich z.B. mit einem Video an ScienceClip.at zu beteiligen. Alle Informationen zum Mitmachen gibt es hier: http://www.scienceclip.at/mitmachen.html.

 

Wer steckt hinter der Initiative ScienceClip.at?

ScienceClip.at ist ein Projekt des OVE, Österreichischer Verband für Elektrotechnik, der die Website nach einer Idee von Clemens Ostermaier und Stefan Kalchmair entwickelte, unter Mithilfe des Büros für Öffentlichkeitsarbeit der TU Wien. Das Konzept von ScienceClip.at ist einfach erklärt: Wir wollen für Forschung begeistern

 

Das Team    

 

Kerstin Kotal leitet das Projekt ScienceClip.at im OVE und ist Ansprechperson für Kooperationspartner, Sponsoren und Presse. Seit 2009 hat sie gemeinsam mit den beiden Initiatoren die Plattform aufgebaut und weiterentwickelt. Schwerpunkt von Kerstins Tätigkeit beim OVE ist neben ScienceClip.at die Redaktion der Verbandszeitschrift e&i – elektrotechnik und informationstechnik.

Kontakt:
Krenngasse 37/5 | 8010 Graz
Telefon +43 (0) 316 873-7929
k.kotal@ove.at

     
  Claudia Holzmeister ist Mitglied der Redaktion von ScienceClip.at. Als Pädagogin sieht sie sich in der Rolle der Vermittlerin zwischen SchülerInnen und ForscherInnen. Sie ist stets auf der Suche nach spannenden Inhalten für die Wissenschaftsplattform und beschafft außerdem die Antworten auf die Ask a Scientist-Fragen, indem sie diese an die passenden ForscherInnen weiterleitet. Neben der Betreuung der Social Media-Kanäle ist sie auch für die Foto- und Videoproduktion zuständig.

Kontakt:
Krenngasse 37/5 | 8010 Graz
Telefon +43 (0) 316 873-7922
c.holzmeister@ove.at

     
  Mira Nausners Aufgabenbereich bei ScienceClip.at umfasst die Abwicklung des FFG-Talente regional-Projektes SOKRATES und die Mitbetreuung der Social Media-Kanäle.

Kontakt:
info@scienceclip.at

     
  Stefan Kalchmair promovierte an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien und ist nun Postdoctoral Fellow in Electrical Engineering an der Harvard University in Cambridge, Massachusetts. Er ist nicht nur Mitinitiator des Projekts ScienceClip.at, er liefert als kreativer Motor auch laufend neue Ideen für die Weiterentwicklung der Plattform.

Kontakt:
stefan.kalchmair@scienceclip.at

     
  Clemens Ostermaier promovierte an der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik der TU Wien und ist nun in der Forschung und Entwicklung bei Infineon Technologies Austria AG in Villach tätig. Als Mitinitiator von ScienceClip.at ist Clemens ständig auf der Suche nach neuen Wegen der Wissensvermittlung und trägt dank seines analytischen Zugangs zur kontinuierlichen Verbesserung der Strukturen und Abläufe von ScienceClip.at bei.

Kontakt:
clemens.ostermaier@scienceclip.at

Das erweiterte Team
Zu ScienceClip.at gehören aber vor allem auch alle ForscherInnen, WissenschaftlerInnen und Studierenden, die Spaß an der Forschung haben und damit andere begeistern wollen. Wir laden daher alle ein, bei uns mitzumachen und freuen uns auf Beiträge!