Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Katze Science ClipKatze Science Clip
Weiter
SchließenFrage schließen
Spinner

Physikexperiment "Wellenpendel" - Universität Innsbruck

Mit 16 einzelnen Pendeln, gut aufeinander abgestimmt, demonstriert die Universität Innsbruck faszinierende Welleneffekte. Stößt man die Kugeln dieses Pendels an, so schwingen sie zunächst recht unauffällig hin und her, aber nach kurzer Zeit wird ein klares Muster erkennbar. Dieses spannende Phänomen lässt sich durch die unterschiedlichen Längen der Schnüre erklären - je länger der Faden, desto länger dauert eine Schwingung.

Eingereicht von:
Universität Innsbruck