Wir verwenden Cookies auf unserer Website, um Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Katze Science ClipKatze Science Clip
Weiter
SchließenFrage schließen
Spinner

Blog

Schulworkshop NMS & FMS Bendagasse (Wien)

Im Rahmen der femOVE-Veranstaltung Girls! TECH UP, die im Oktober 2017 sehr erfolgreich über die Bühne ging, rief ScienceClip.at eine Foto-Challenge mit der Wissenschaftskatze Clippy aus. Sieger dieser Challenge war eine Klasse der NMS&FMS Bendagasse in Wien, die ihren Preis Mitte April einlöste. In einem Schulworkshop mit einer Expertin des AIT Austrian Institute of Technology inklusive ScienceClip.at-Interviewstation erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick in ein hochaktuelles Forschungsthema, das uns alle betrifft: Cyber-Sicherheit. Timea Pahi, die am AIT als Junior Scientist und „Ethical Hacker“ tätig ist, erzählte in einem Vortrag und im anschließenden Interview von ihrem spannenden Arbeitsbereich.

Cyber-Sicherheit ist ein Thema, das vor allem in den letzten zehn Jahren durch die zunehmende Digitalisierung in allen Lebensbereichen – von der Arbeitswelt über den Gesundheitssektor bis zum privaten Haushalt – enorm an Bedeutung gewonnen hat. So kann man heute zum Beispiel die Beleuchtung, die Heizung oder auch die Alarmanlage seines Hauses mit dem Smartphone steuern und bedienen. Dass in diese Systeme kein Hacker einbricht, etwas verändert oder sogar die Steuerung übernimmt, daran arbeiten so genannte Ethical Hacker – sie versuchen, Sicherheitslücken in Systemen zu finden und rechtzeitig zu schließen.

 

Timea Pahi im Gespräch

Was man tun kann, wenn man gehackt wurde, welche unterschiedlichen Hacker es gibt und vieles mehr erfährst du im Interview mit Timea Pahi …

Schüler/innen erhalten Einblick in ein hochaktuelles Forschungsthema: Cyber-Sicherheit!